Warenkorb | Bestellformular | Lieferbedingungen | Info | AGB | Impressum | Sitemap | Email | Home
Latzhose Schweißerschutz EN 470-1 EN 531 - Details

 
Fußschutz
Handschutz
Körperschutz
Kopfschutz
Zurrgurte
Big Bags, Klebeband
Fallschutz

   

 

Home -› Körperschutz -› PLANAM Berufskleidung -› Hitze-/Schweißerschutzbekleidung

Wo Funken und Metallspritzer fliegen muss man Sicherheit tragen...! PLANAM Schweißerschutzbekleidung. Sicher ist sicher!
PLANAM. Ein Name steht für Qualität. Durchdacht im Detail, perfekt im Ganzen. Das sind die Qualitätsmerkmale, die uns zu dem gemacht haben, was wir heute sind: Eine Marke, die in der Welt der Arbeit einen festen Platz einnimmt. Ein Anspruch, den wir durch hochwertige Materialauswahl, sorgfältige Verarbeitung, praxisorientierte Ausstattung und hohen Tragekomfort erfüllen. Für die Schweißerschutzbekleidung werden darüber hinaus die Forderungen der EN Norm konsequent umgesetzt. Material:
100% Diagonal-Baumwollköper, 360 und 400 g/m2, flammhemmend ausgerüstet
PSA nach: EN 470-1/08.95. Richtlinie 89/868/EWG EN 531 TÜV Rheinland-Baumusterbescheinigung 5o Wäschen garantiert Farben: kornblau und grau
Lieferbare Größen: 44 - 46 - 48 - 50 - 52 - 54 - 56 - 58 - 60 - 62 - 64 90 - 94 - 98 - 102 - 106 – 110

Latzhose Schweißerschutz EN 470-1•EN 531 Ein Sortiment wäre, ohne die Schweißerschutz-Latzhose, nicht komplett. Gefertigt aus 360 g/m2 oder 400 g/m2 Baumwoll-Diagonalköper, bietet sie die Bewegungsfreiheit, die man sich bei der Arbeit wünscht. Es sind nun mal die durchdachten Details, wie vollelastische Träger mit Steckverschlüssen, die innenliegende Latztasche oder die seitlichen Eingrifftaschen - mit Eingriff direkt in der Naht - die für Sicherheit, aber auch Bequemlichkeit sorgen. Ausstattung Latzhose EN 470-1 • EN 531 2 seitliche Eingrifftaschen, Eingriffe direkt in der Seitennaht, 1 Tasche auf dem rechten Bein mit Eingriff von hinten, innenliegende Latztasche mit Patte, 2 vollelastische Träger mit Steckverschlüssen, Latzhose auf der linken Seite am Bund durch 2 Knöpfe zu verschließen, Hosenschlitz durch Knopfleiste verschließbar. Artikel-Nr.: kornblau 360g/qm 1704, grau 360g/qm 1711, kornblau 400g/qm 1708, grau 400g/qm 1715

Wichtige Informationen für Ihre Sicherheit. Hersteller-Informationen zu EN 470-1 (Schweißerschutzkleidung)
Informationen zu EN 531 (Schutzkleidung für hitzeexponierte Industriearbeiter)
Baumusterbescheinigung TÜV Rheinland, Schutzkleidung für Schweißen und ähnliche Verfahren, Schutzkleidung gegen Hitze und Flammen
Schweißerschutz-/Hitzeschutz-Jacke/Hitzeschutz-Hose/Hitzeschutz-Latzhose
Gebrauchsanweisung für Schweißerschutz-/Hitzeschutz-Kleidung nach DIN EN 470-1 und DIN EN 531
Schutzkleidung nach dieser Norm brennt nicht weiter, wenn sie unbeabsichtigt mit einer Zündflamme berührt wird. Sie schützt den Träger gegen Metallspritzer beim Schweißen oder Schneiden, aber nicht unbedingt gegen größere Mengen von flüssigem Metall bei Gießereiarbeiten.
Hinweis auf falschen Gebrauch Die begrenzte Flammenausbreitung geht verloren, wenn die Schweißerschutzkleidung mit entzündlichen Stoffen verunreinigt wird. Verschmutzte Kleidung kann zu einer Reduzierung des Schutzes führen.
Die Schweißerschutz-/Hitzeschutz-Kleidung selbst schützt nicht gegen elektrische Körperdurchströmung. Beim Lichtbogenschweißen sind geeignete isolierende Zwischenlagen vorzusehen, um den Kontakt des Schweißers mit elektrisch leitfähigen Teilen seiner Ausrüstung zu verhindern.
Die isolierende Wirkung trockener Schweißerschutzkleidung wird durch Nässe, Feuchtigkeit oder Schweiß vermindert.
Ein erhöhter Sauerstoffgehalt in der Luft verringert den Schutz der Schweißerschutz-/Hitzeschutz-Kleidung gegen Entflammen. Besonders sorgfältig ist beim Schweißen in engen Räumen darauf zu achten, dass sich die Luft nicht mit Sauerstoff anreichert.
Hinweis auf elektrische Isolierung
Bei Lichtbogenschweißeinrichtungen können verfahrensmäßig nicht alle Teile, die Schweißspannung führen, vollständig gegen direktes Berühren geschützt werden. Die Isolierung muss deshalb durch die Schutzausrüstung des Lichtbogenschweißers vervollständigt werden. Nasse oder durchgeschwitzte Schutzkleidung schützt nicht mehr.
Hinweis auf Pflege und Lagerung
Kleidungsstücke sind trocken zu lagern. Gepresste Lagerung vermeiden, um Faltenbildung zu verhindern. Vor direkte Sonneneinstrahlung schützen, um Farbänderungen zu vermeiden.
Für Reinigung und Wäsche gelten die auf den Einnäh-Etiketten ausgewiesenen Wasch- und Pflegeanleitungen.
Auf dem Einnäh-Etikett der Kleidungsstücke finden Sie folgende Angaben: a) Unseren Firmennamen b) unsere Artikelnummer c) Handelsname der Schutzbekleidung d) Europäische Normenbezeichnungen DIN EN 470-1 DIN EN 531 A = Begrenzte Flammenausbreitung B1 = Konvektive Hitze Leistungsstufe 1 C1 = Strahlungshitze Leistungsstufe 1 e) Piktogramm für Schutzkleidung für Schweißen oder ähnliche Verfahren (Schweißerschutzkleidung) f) Herstellerinformationen sind zu beachten g) Entspricht den europäischen Richtlinien für persönliche Schutzausrüstung. h) Konfektionsgröße i) Größenpiktogramm mit Angaben von - Körpergröße in cm - Brustumfang in cm - Taillenumfang in cm j) Material-Zusammensetzung k) Pflegekennzeichnung - Normalwaschgang 60°C - Nicht chloren! - Kann heiß gebügelt werden - Chemischreinigung mit Vorbehalt möglich -Tumbler-Trocknung (Trockentrommel) mit reduzierter Belastung l) Waschbeständigkeit der flammenhemmenden Ausrüstung z.B.: Maximal 50 Wäschen m) Zusätzliche Pflegehinweise z.B.: Auf ca. 15% Restfeuchte trocknen und die Teile pressen und bügeln. n) Verschmutzte Kleidung kann zu einer Reduzierung des Schutzes führen.

Für die Größen 56-64 und XXXL berechnen wir einen Übergrößenzuschlag von 10%.

Einzelpreis:
 
Menge:
     



Hier können Sie uns eine Kurze Info zukommen lassen tragen Sie bitte auch Ihre E-Mail Adresse ein damit wir Ihnen antworten können :




News

Copyright (c) by Industriepartner Kara, 44269 Dortmund

Unsere VE beziehen sich auf eine Größe pro Karton.
Genannte Preise sind Netto Preise. Mindestauftragswert 250.- € Netto.
Preise freibleibend - Zwischenverkauf und Irrtümer vorbehalten.
stats7063